Porträt, erschienen im   "Schweizer Journalist"

 
  Ausgabe 04-05 / 2015
Schweizer Journalist

  "Ich mache das

  Beste daraus"

Vor anderthalb Jahren trat Michael Hug als Chefredaktor der „Berner Zeitung“ zurück, weil er an Multipler Sklerose leidet. Heute arbeitet er wieder als Bundeshausredaktor – und weiss, dass es Dinge gibt, die wichtiger sind als Schlag-zeilen. Ein Garten zum Beispiel.weiter lesen

 

Basler Zeitung:

In eigener Sache

 
  Ausgabe vom 4. Juli 2015
BaZ

  Michael Hug neu bei   der BaZ

Mit grosser Freude möchte ich Michael Hug als neuen Autor der Basler Zeitung willkommen heissen. Er wird unser Bundeshaus-Team in Bern ergänzen. Hug ist einer der renommiertesten Kenner der schweizerischen Bundespolitik, er hat sich einen Namen gemacht als kluger und leidenschaftlicher Kommentator, dessen Wortmeldungen gewicht haben.weiter lesen

 

Michael Hug

 

 

 

 

 

 

 

Lebenslauf Michael Hug

Journalist

Link zu Download

 

 

Berufserfahrung

Seit 1.Juli 2015:

Gründung der Einzelfirma Michael Hug. Journalistische Tätigkeit für diverse Medien.

2014 -2015:

Bundeshauskorrespondent BZ Berner Zeitung Ab Sommer 2014 auch für Der Landbote, Zürichsee-Zeitung, Zürcher Oberländer und Zürcher Unterländer

2006 -2013:

Chefredaktor BZ Berner Zeitung Jurymitglied SVC Unternehmerpreis Espace Mittelland Jurymitglied Cartoonfestival Langnau Beiratsmitglied Politforum Thun Beiratsmitglied Stiftung Gewa, Zollikofen

2001-2005:

Chefredaktor Solothurner Tagblatt

1998 – 2000:

Redaktor Nachrichtenmagazin Facts

1995 – 1998:

Redaktor Schweiz, BZ Berner Zeitung

1992 – 1994:

Leiter Redaktion Emmental, BZ Berner Zeitung in Langnau i. E. Nebenerwerbslandwirt

1990 -1991:

Regionalredaktor Emmental Nebenerwerbslandwirt

1987-1989:

Redaktor Solothurner Zeitung

1985-1987

Volontär Solothurner Nachrichten

Leistungsausweis

- Erfolgreiche Führung der viertgrössten Schweizer Abonnementszeitung
- Personalverantwortung für 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, grösstenteils   Journalistinnen und Journalisten, technisches und administratives Personal
- Budgetverantwortung
- Leitung der gesamten Projektorganisation über Redaktion, Verlag und Druck bei   strategischer Neuausrichtung BZ Berner Zeitung unter Tamedia
- Bewältigung des Übernahmeprozesses nach Kauf von Espace Media durch Tamedia
- Neuorganisation Redaktion nach Stellenantritt als Chefredaktor BZ Berner Zeitung
- Öffentliche Auftritte
- 2001 Aufbau, Rekrutierung und Neulancierung des Titels „Solothurner Tagblatt“ im   Auftrag   von Espace Media

Privat:

Verheiratet mit Andrea Sommer, Journalistin. Wohnhaft in Solothurn, Vater dreier erwachsener Kinder.

Schulen:

Primarschule Solothurn Kantonsschule Solothurn, Matura C, Studium Geschichte und Staatsrecht, 1986 wegen Berufseinstieg und Vaterschaft abgebrochen.